Von Assisi nach Rom

sinnliches Pilgerkabarett

Samstag 13. Oktober 2018 um 18.30

in der

MACHBARSCHAFT Groß-Enzersdorf

Der Inhalt

3 Freunde vergessen den Pilgerführer zu Hause. Freestyle-Pilgern zum Urbi et Orbi von Assisi durchs Valle de Umbria. Wein, Friede, Ambulanz – Sinnsuche 4.0.

Drei Salzburger Freunde fassen den Entschluss gemeinsam im Frühling 2018 von Assisi nach Rom zu pilgern. Was als schräge Idee beginnt, endet als Sinn-voller GEHmeinsamer Weg mit vielen Erkenntnissen, Erlebnissen und Begegnungen.

Das Pilgern erlebt in letzter Zeit eine Renaissance, nicht ausschließlich Gläubige machen eine Wallfahrt, sondern Menschen ungeachtet ihrer Konfession, begeben sich auf den Weg, um am Ende vielleicht bei sich anzukommen…

Gute Unterhaltung mit Tiefgang garantiert!

Der Vortragende

ChristophLukas Schwaiger Sinn-suchender, Lebenslustiger Salzburger, der umtriebig die Welt mit seiner Familie entdeckt. Der Lehrer geht dabei immer wieder an seine Grenzen (Bild rechts).

Ob als Genießer der Salzburger Hochkultur und Alternativszene oder als Mitglied der Trachtenmusikkapelle, ob als weltoffener Maler und Dichter oder als Nikolaus mit seiner Krampuspass, ob als emotionaler Trainer seiner Nachwuchskicker oder als Mensch der Bühne, er liebt es die Spannung der Filterblasen auf tief menschliche Art mit viel Humor in die freie Welt platzen zu lassen.

Sein Familien-Lebensmotto: „Leben und leben lassen, lieben und liebenswert sein, lachen – mit Humor oft zu prassen und Blosenpflastal.“

Mehr muss man dazu nicht sagen. Genießen und erleben Sie den begeisterten Geschichtenerzähler mit Tiefgang aus Salzburg.

Ort: MACHBARSCHAFT

Datum: Samstag 13. Oktober 2018 um 18.30 UHR

Dauer: ca. 1,5h

Eintritt: Freiwillige Spende

Anmelden
Weitere Angebote entdecken

SAFE THE DATE

Hand in Hand für Indien

Erzählung über eine besondere Reise

19. Oktober, Machbarschaft – Gross-Enzersdorf