Die „Heimvorteile“ sind eine kreative Antwort auf die weit verbreitete Ratlosigkeit, wenn es darum geht, dem Trend des Zentrum-Sterbens in Stadt und Land entgegen zu wirken und die Straßen wieder mit Leben zu füllen. Um eine attraktive Alternative zu Einkaufszentren und Internetshops zu schaffen, dürfen wir unseren Blick, für das Besondere das uns umgibt, schärfen. Dadurch können BürgerInnen wieder für ihr direktes Umfeld begeistert und Regionalitäts-Bewußtsein gefördert werden. Ganz nebenbei kann so auch die Kaufkraft in der Region gehalten werden.

Hinter allen KonsumentInnen stecken MENSCHEN, deren Bedürfnisse es gilt zu erkennen und bestmöglich zu begegnen. Die Heimvorteile helfen im ersten Schritt das Wertvolle das uns umgibt sichtbar zu machen und (wieder) zu entdecken, um dadurch die Heimatverbundeheit zu stärken! Nur wer weiß, was er an & in der Region hat, kann darauf stolz sein…

Das Prinzip ist simpel, die MACHBARSCHAFT hilft Ihrer Region es zu nutzen!

Bewusstsein fördert Identität

Identität stärkt Verbundenheit

Heimvorteile helfen

  • Wertvolles in der Region (wieder) zu entdecken
  • die Augen für das Schöne zu öffnen
  • die Sinne für das Vorhandene zu schärfen
  • die Heimatgefühle (wieder) zu beleben und somit regionale Verbundheit herzustellen

Heimvorteile überzeugen

  • „Eingeborene“ ihr gewohntes Umfeld neu zu entdecken und „Zuagroaste“ für die regionale Vielfalt zu begeistern
  • vermehrt daheim einzukaufen und dadurch die regionale Wertschöpfung zu fördern
  • Genuss-Spechte an heimischen Tischen Platz zu nehmen
  • Dadurch haben ALLE MEHR davon!

Kennen Sie eigentlich Ihre Heimvorteile?

Wir helfen Ihnen Ihre regionalen HEIMVORTEILE zu entdecken! Der Blick von außen hilft!

Die Machbarschaft unterstützt UnternehmerInnen, Gewerbevereine, Öffentliche Organisationen und BürgerInnen-Initiativen in regionalen Identitätsfindungs- und Stärkungs-Prozessen!

Wir helfen Ihnen Ihre Stärken (wieder) zu sehen und stolz zu kommunizieren!

Kontaktieren Sie uns!

Die wahre Reise der Entdeckung besteht nicht darin, neues Land zu erobern, sondern mit neuen Augen zu sehen!

Marcel Proust